Aktuelles

29 - 30 Aug 2019
Prag

PASREG 2019

11th International Workshop on Processing and Applications of Superconducting Bulk Materials, Prague, Czech Republic


https://www.pasreg2019.org

25 - 26 Jun 2019
Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig

Braunschweiger Supraleiterseminar

In ca. 12 Fachvorträgen erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand der Supraleiter- und DC-Technologie. Um das gestiegene Interesse an DC-Technologien zu berücksichtigen, werden diese im „Gleichstromseminar“ am zweiten Tag vorgestellt. Das Gleichstromseminar bildet somit zusammen mit dem Braunschweiger Supraleiterseminar die „Braunschweiger Energieseminare“.

Wie gewohnt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Fachgebieten Elektrotechnik, Physik und Werkstoffkunde sowie der Wirtschaft im Rahmen des Seminars die Möglichkeit zum Dialog zwischen Anwendern, Geräteherstellern, Materiallieferanten und Forschungseinrichtungen.



31 Mai 2019

Theva will Hochtemperatur-Supraleiter für das Stadtgebiet München entwickeln.

Industriekonsortium lanciert zusammen mit den Stadtwerken München Projekt zur Realisierung einer 12 Kilometer langen Hochspannungsleitung

Ein Konsortium aus fünf Partnern, darunter THEVA, hat sich zum Ziel gesetzt, in München die mit Abstand längste Hochtemperatur-Supraleiterverbindung (HTS) der Welt zu bauen. Dafür wurde nun eine Absichtserklärung unterzeichnet, die in einen Entwicklungsantrag an das BMWi mündet. Das in Ismaning bei München ansässige Unternehmen stellt Supraleiter in Serie her. Im Rahmen dieses Projekts wird es sein Produktportfolio um einen spezifisch auf den Einsatz in Kabeln optimierten Leiter erweitern. HTS-Kabel für die städtische Stromversorgung stellen absehbar eines der wichtigsten und umsatzstärksten Marktsegmente für Supraleiter dar.


Pressemitteilung lesen

15 Mai 2019

Energiesparender Magnetheizer mit Hochtemperatur-Supraleitern von Theva

BMWi bewilligt Projektantrag für Verbundforschungsvorhaben – extreme Stromeinsparungen bei der Metallwarmumformung werden erwartet.

Zur Herstellung von Metallhalbzeugen und -produkten werden jährlich mehrere tausend Megawattstunden Strom verbraucht. Auch der CO2-Ausstoß ist nicht unerheblich. Extreme Einsparungen durch Wirkungsgrade von 70 Prozent verspricht ein „robuster und wartungsarmer Magnetheizer (RoWaMag)“, den die Firma THEVA in den kommenden drei Jahren im Verbund mit den Firmen Bültmann GmbH, Beck Maschinenfabrik GmbH und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) / Institut für Technische Physik (ITEP) entwickeln will. Das BMWi hat jetzt dem Projektantrag zugestimmt.


Pressemitteilung lesen

07 Mai 2019

3 MW Supraleiter-Windkraftgenerator-Projekt EcoSwing erfolgreich beendet

THEVA überzeugt mit Zuverlässigkeit und Performance

Das in Ismaning bei München ansässige Unternehmen THEVA hat für den Windkraftgenerator des EU-Projekts EcoSwing die supraleitenden Spulen konstruiert und geliefert. Jetzt hat der Generator im dänischen Thyborøn seine Zielleistung von 3 MW erreicht. Damit ist das Projekt offiziell beendet – erfolgreich. Über 600 Stunden lang speiste der Generator Strom ins Netz ein. Dr. Werner Prusseit, Geschäftsführer von THEVA, freut sich: „Supraleiter sind in der Energieversorgung eine nicht mehr wegzudenkende Alternative geworden. 40 Prozent leichter bei gleicher Leistung: Dieser Generator kann sich sehen lassen.“


Pressemitteilung lesen

01 - 05 Apr 2019
Hannover

Superconducting City 2019 auf der Hannovermesse


04 Jul 2016

eCAPITAL und Wachstumsfonds Bayern steigen als Investoren bei Theva ein

Target Partners und Bayerische Beteiligungsgesellschaft erhöhen ihre Investitionen in zweiter Finanzierungsrunde THEVA holt in einer zweiten Finanzierungsrunde mit insgesamt 6,4 Millionen Euro eCAPITAL als Lead-Investor und den Wachstumsfonds Bayern als Co-Investor ins Boot. Target Partners und die Bayerische Beteiligungsgesellschaft (BayBG) hatten sich 2012 bereits in der ersten Finanzierungsrunde am Unternehmen beteiligt. Beide erhöhen nun nochmals ihre Investitionen. Ob elektrisches Fliegen, Windkrafträder oder Erdkabel, der Markt wartet auf Supraleiter zu wettbewerbsfähigen Preisen. Aus diesem Grund hat die THEVA Dünnschichttechnik GmbH in den vergangenen Jahren Millionen in den Ausbau der ersten Supraleiter-Fertigung in Deutschland investiert. Das frische Kapital wird nun weiteres Wachstum ermöglichen.


Pressemitteilung lesen

10 Mai 2016

Pilotanlage zur Herstellung von Hochtemperatur-Supraleitern geht an den Start

  • Verfahren ermöglicht ökonomische Herstellung von supraleitendem Draht
  • Wichtiger Schritt auf dem Weg zur Markteinführung

Pressemitteilung lesen

16 Mär 2016

Vorzeichenwechsel in der Supraleitertechnologie

Die wirtschaftliche Nutzung der Supraleitertechnologie stand im Mittelpunkt der fünften Fachtagung „Zukunft und Innovation der Energietechnik mit Hochtemperatur-Supraleitern“ (ZIEHL V), die am 15. – 16. März 2016 in München stattfand. Nachdem die Technologie ihre Zuverlässigkeit in vielen Projekten gezeigt hat, muss sie nun ihre Wirtschaftlichkeit demonstrieren, lautete das Fazit der Konferenz, an der 130 internationale Experten teilnahmen.


Pressemitteilung lesen

30 Nov 2015

Energiepolitik nimmt Supraleiter in den Blick

Der Beschluss, beim Ausbau der Stromnetze mehr Erdkabel einzusetzen, macht die Supraleitertechnologie zum Thema der Energiepolitik. Fachpolitiker aller Bundestagsfraktionen diskutierten Chancen und politische Handlungsmöglichkeiten auf einer Veranstaltung des Industrieverbands Supraleitung (ivSupra) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).