ZIEHL

Zukunft und Innovation in der Energietechnik mit Hochtemperatursupraleitern

ZIEHL VII

Einladung zur Tagung
05. – 06. März 2020
in Berlin

Für Experten aus Energiewirtschaft, Industrie, Politik und Finanzwirtschaft, die sich über den aktuellen Stand der Supraleitertechnologie informieren wollen, sowie für Fachjournalisten sind die ZIEHL-Tagungen alle zwei Jahre das zentrale Ereignis in Deutschland. Hier treffen Sie Fachleute aus der Supraleiter-Drahtproduktion, Hersteller von netztechnischen Anlagen und Kabeln, Motoren, Generatoren und Magnetlagern sowie Spezialisten im Bereich der Kühltechnik.

Termin

05.03.2020
Tagung 10:30-17:30
Parlamentarischer Abend 18:30-20:00
Abendessen ivSupra 20:00-22:00

06.03.2020
Tagung 9:00-13:00
ivSupra Jahresversammlung 14:00-16:00

 

Tagungsbeitrag

Kostenbeitrag: 260,00 €
Erm. Beitrag für Studenten: 175,00 €
(inkl. Getränke, Mittagsimbiss, Tagungsunterlagen,
parlamentarischer Abend)

Bei Buchung nach dem 20.02.2020 erheben wir einen
Zuschlag von 100,00 €

Veranstaltungsort

Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund
Hiroshimastraße 12 - 16
10785 Berlin Tiergarten

 

Tagungssekretariat / Information

ivSupra e.V.
Prof. Michael Bäcker und Ursula Kollenbach
E-Mail: ziehl@ivsupra.de

Vorwort

Der Klimaschutz ist die größte Herausforderung unserer Zeit: Die Umstellung auf erneuerbare Energien, die Steigerung der Energieeffizienz und eine zunehmende Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr sind unumgänglich. Ohne innovative Technologien wird die erforderliche Begrenzung des CO2-Ausstoßes und damit der Erderwärmung nicht möglich sein.

Die hocheffiziente Supraleitertechnologie bietet hierfür eine breite Palette technischer Lösungen: Schutz- und Speichertechnik für die Stabilisierung bestehender Stromnetze, die auch die Einbindung erneuerbarer Energiequellen erleichtern, hocheffiziente Kabel- und Stromschienentechnologie sowie Antriebstechnologie sind nur einige Beispiele hierfür.

Auf der siebten ZIEHL-Konferenz informieren wir umfassend über das Anwendungsspektrum und den Stand der Technik. Ergänzt wird das spannende Programm mit einem parlamentarischen Abend, an dem unter anderem auch Herr Nobelpreisträger Dr. Georg Bednorz teilnimmt.

Ich lade alle Anwender und Interessierte herzlich zu beiden Veranstaltungen ein und freue mich auf viele interessante Gespräche und Diskussionen.

Dr. Wolfgang Reiser
Vorsitzender des ivSupra

Programm

 

Donnerstag, 05.03.2020

Tutorial
10:30 Supraleitung, Material, Drähte und Kältetechnik

Prof. Bernhard Holzapfel, KIT
Dr. Markus Bauer, THEVA
Hermann Boy, Sumitomo Cryogenics

12:00 Imbiss, Registrierung

 

Beginn der Veranstaltung
13:00 Energiewende und Energieeffizienz durch Supraleitung

Begrüßung: Dr. Wolfgang Reiser, Vorsitzender ivSupra
Grußwort: Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Eingeladene Redner:

Energieforschung im Zeichen des Greta-Effektes
Prof. Dr. Clemens Hoffmann, Institutsleiter, Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE

Supraleiter als Schlüssel zur Umweltwirtschaft
Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Supraleitende Hochspannungskabel für den Umbau städtischer Stromnetze
Peter Michalek, Stadtwerke München Infrastruktur
Carsten Wolff, NKT Cables

EcoSwing – Lessons Learnt from the World’s First Superconducting Generator in a Wind Turbine
Jesper Hansen, Envision, Dänemark

15:00 Kaffee, Ausstellung, Poster
15:30 Netzausbau mit Supraleitung I,

220 kV HTS-Strombegrenzer für das Stadtnetz in Moskau
Dr. Sergey Samoilenkov, SuperOx, Russland

Status Flywheel Energiespeicher von Bilfinger Noell
Dr. Achim Hobl, Bilfinger Noell

Herausforderungen beim Einsatz eines 500 MVA HTS-Kabels in München
Prof. Robert Bach, FH SWF (Südwestfalen)

HTS-Kabeldemonstrator auf einem BASF-Standort in Japan
Dr. Andreas Füßl, Deutsche Nanoschicht

17:00 Kaffee, Ausstellung, Poster

 

Parlamentarischer Abend
18:00 Effizienz und Klimaschutz mit Supraleitern

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion
mit Nobelpreisträger Dr. Georg Bednorz

 

Empfang ivSupra
20:00 Buffet, Diskussionen im kleinen Kreis

Geschlossene Veranstaltung für Mandatsträger, Presse, Redner, ivSupra-Mitglieder und geladene Gäste

Freitag, 06.03.2020

9:00 Supraleitung International

Dr. Wolfgang Walter, Chairman Conectus

9:30 Netzausbau mit Supraleitung II

Wirtschaftlichkeit von HTS-Kabeln am Beispiel einer 380 kV Teil-Erdverkabelung
Prof. Mathias Noe, KIT

Betriebserfahrungen aus AmpaCity und Ausblick auf weitere Entwicklung der HTS-Technologie
Marius Stiller, innogy

DC-Minigrid – Energieübertragung mit Gleichstrom
Ralph Hirschberg, EurA Greentec Campus
Dr. Wolfgang Reiser, VESC

10:30 Kaffee, Ausstellung, Poster
11:00 Effiziente Industrieanwendungen

Kompakte und energieeffiziente Hochstromverbindungen in Industrieanlagen
Stefan Huwer, VESC

1 MW Demonstrator eines vollständig supraleitenden Propulsion-Motors
Thomas Reis, Oswald Elektromotoren

10 MW HTS Generator für hybrid-elektrische Flugzeugantriebe
Martin Boll, Lars Kühn, Rolls Royce Deutschland

Energieeffiziente Induktionsheizer – Projekt RoWaMag
Dr. Veit Grosse, THEVA

Supramotion – Supraleiter in der Automatisierung
N.N., Festo / evico

13:00 Mittagsimbiss
14:00 Ende der Tagung
14:00 Jahreshauptversammlung ivSupra, geschlossene Veranstaltung
16:00 Ende der Veranstaltung

Ich möchte mich zur nächsten ZIEHL-Tagung vom 05.-06. März 2020 anmelden

  • Bei Buchung nach dem 20.02.2020 erheben wir einen Zuschlag von 100,00 €

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Vorträge der vergangenen ZIEHL-Tagungen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

ZIEHL VI vom 22.-21.03.2018
ZIEHL V vom 15.-16.03.2016
ZIEHL IV vom 11.-12.03.2014