Verband ivSupra
Physik-Nobelpreisträger Dr. J. Georg Bednorz zu Besuch bei Nexans

Physik-Nobelpreisträger Dr. J. Georg Bednorz überzeugt sich im Nexans-Werk Hannover von marktreifen Supraleitersystemen

Energiewende im Verteilnetz: Supraleiter minimieren Verluste und sparen gegenüber konventionellen Systemen wertvollen Platz in Innenstadtlagen

Hannover, 27. März 2013 – Hoher Besuch im Nexans-Werk für Supraleitertechnik: Physik-Nobelpreisträger Dr. J. Georg Bednorz, der für die Entdeckung der Hochtemperatursupraleiter 1987 zusammen mit Prof. Karl Alexander Müller den Nobelpreis erhielt, konnte sich am 22. März im Werk Hannover von der Marktreife supraleitender Kabelsysteme überzeugen. Hochtemperatur Supraleiterkabel, für deren Entwicklung der Physiker wesentliche Grundlagen gelegt hat, leiten große Strommengen nahezu verlustfrei und somit besser als konventionelle Kupferleiter.

Artikel in voller Länge als PDF downloaden.