Verband ivSupra
Das Lexus Hoverboard - Amazing in Motion

Das Lexus Hoverboard - Amazing in Motion

Die neueste Videoproduktion im Rahmen der „Amazing in Motion“-Kampagne zeigt spektakuläre Testläufe in Barcelona - mit evico Supraleiter-Technologie.

Nach ersten Ankündigungen des Lexus Hoverboards im Juni enthüllt die Luxusautomarke Lexus nach Abschluss der erfolgreichen Testphase in Cubelles, Barcelona ihr bisher noch geheimes Hoverboard Projekt vollständig.

Mark Templin, Executive Vice President bei Lexus International, erklärte: „Mit diesem Projekt haben wir uns daran gemacht, die Grenzen von Technologie, Design und Innovation zu sprengen und das Unmögliche möglich zu machen. Das Projekt trägt den Namen ‚SLIDE‘ und wir haben dabei mit Partnern zusammengearbeitet, die unsere Leidenschaft dafür teilen, Vergnügen aus der Bewegung zu schöpfen...“

Das Lexus-Hoverboard-Projekt begann vor 18 Monaten in Zusammenarbeit mit einem Team von Wissenschaftlern des IFW Dresden und der evico GmbH, die sich auf Magnetschwebetechnologien spezialisiert haben. Nach ausführlichen Tests mit dem professionellen Skateboard- und Hoverboardfahrer Ross McGouran in Dresden war das Team fest entschlossen, das Hoverboard bis an seine Grenzen zu führen und weitere Testläufe in einem dynamischen Umfeld auszuführen.

„Ich fahre seit 20 Jahren Skateboard, aber ohne die Reibung kam es mir so vor, als müsse ich alles von Grund auf neu lernen – vor allem, was den Stand und die richtige Balance angeht, die nötig waren, um das Hoverboard zu benutzen. Das war eine völlig neue Erfahrung“, so Profi-Skateboard- und Hoverboard-Tester Ross McGouran.

Artikel lesen