Verband ivSupra
Erste Windturbine mit Supraleiter-Technologie

Erste Windturbine mit Supraleiter-Technologie

THEVA als Partner bei EU-gefördertem Projekt EcoSwing

Gemeinsam mit acht europäischen Partnern aus Wirtschaft und Forschung realisiert das nahe München ansässige Unternehmen THEVA Dünnschichttechnik GmbH den weltweit ersten supraleitenden Windkraftgenerator. Er wird im Rahmen des Projekts EcoSwing einen bestehenden Permanent-Magnet-Generator in einer hochmodernen +3MW-Windturbine ersetzen, die von der dänischen Envision Energy Aps kommerziell betrieben wird. THEVA-Geschäftsführer Dr. Werner Prusseit dazu: „Wir haben unsere Supraleiterproduktion Anfang des Jahres aufgesetzt. Es freut uns sehr, dass wir bereits jetzt mit einem ersten Großauftrag daran beteiligt sind, diese Zukunftstechnologie in die Praxis zu überführen.“ Die Europäische Kommission fördert EcoSwing im Rahmen des EU-Programms Horizon 2020 mit 10,5 Millionen EUR.

Artikel lesen